Klub Kurzhaar Nordmark e. V. - gegründet 1922 -
Klub Kurzhaar Nordmark e. V.       - gegründet 1922 -

Derby/VJP Friedrichskoog am 30.04.2022

Prüfungergebnisse Derby-VJP 2022
Prüfungergebnisse Derby-VJP 2022 neu.pdf
PDF-Dokument [37.7 KB]

Am 30.April 2022 fand das Derby und die Verbandsjugendprüfung in 5 tollen Revieren in und um Friedrichskoog statt.

Am frühen Samstag morgen (07:30 Uhr) fanden sich 16 der 19 gemeldeten Gespanne bei sonnigem Wetter im Suchenlokal „Zur Stöpe“ in Friedrichskoog ein.

Nach Abgabe der Papiere, Kontrolle der Impfausweise und gültigen Jagdscheinen wurden alle Hunde zur Kontrolle der Zähne, Augen usw. nach draußen gebeten. Ein herzliches Dankeschön dafür an den Spezialzuchtrichter Hans-Heinrich Jaacks, der tatkräftige Unterstützung von Ilka Pedersen hatte, die dann alles zu Papier brachte.

Richteranwärterin Jennifer Stoffers und Richteranwärter Joachim Schütt schauten sich vorbildlich alles genau an.

 

Bevor es an die Gruppeneinteilung ging, wurden alle Gespanne, sowie Richter und Revierführer noch durch den Prüfungsleiter Marco Holst begrüßt und Details zu den einzelnen Prüfungsfächern ( Richterbesprechung ) erläutert.

Danach fanden sich die einzelnen Gruppen zusammen, um mit ihren Richtern und Revierführern in die Reviere zu starten.

An dieser Stelle noch einmal „VIELEN DANK“ an alle Revierinhaber dafür, dass wir auch in diesem Frühjahr wieder eine sehr erfolgreiche Prüfung abhalten konnten.

 

Die Reviere waren wie immer sehr gut mit Wild besetzt, so dass alle Hunde die Möglichkeit hatten, ihre Leistungen abzurufen und auch sehr gute Leistungen zeigen konnten.

Von den 10 Derby-Gespannen konnten 5 im 1.Preis, 2 im 2.Preis und 3 im 3.Preis die Prüfung bestehen.

 

Suchensiegerin beim Derby wurde Joanna Reimari, die extra aus Finnland mit ihrem Rüden „Aston Theelshof“ angereist ist, mit voller Punktzahl und sichtlaut am Hasen.

 

Bei der VJP waren 6 Gespanne gemeldet, 6 erschienen und alle haben die Prüfung bestanden, wobei sehr gute Ergebnisse erreicht wurden. Suchensieger mit 76 Punkten, wurde Henning Voss, mit seiner Pudelpointer Hündin „ Raupe vom Unstrut“. 

 

Fazit: Alles in allem war es wieder einmal ein sehr erfolgreicher Prüfungstag, an dem Wetter, Wild, Hund und Hundeführer gut zusammengespielt haben. Nach Vergabe der Prüfungsergebnisse und Preisverteilung bedankten sich die beiden Suchensieger mit einem kleinem Umtrunk.

 

Mit Abschließenden Worten bedankte sich der Prüfungsleiter noch einmal recht herzlich bei allen Richtern, Revierinhabern und Revierführern für das Beitragen für so einen schönen und reibungslosen Prüfungstag. Alle Hundeführer wurden noch einmal angehalten, mit ihren Hunden weiter zu arbeiten, um sich im Herbst der Solms und der HZP zu stellen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Klub Kurzhaar Nordmark e.V.